Die Kanzlei RODESCH, welche 1981 von Rechtsanwalt und heutigem Mitglied des Staatsrates Albert RODESCH gegründet wurde, deckt ein breites Spektrum an juristischen Fachbereichen im Rahmen der Beratung, der Prävention und der Gerichtsprozeduren ab.

Die Mandantschaft der Kanzlei besteht aus Privatpersonen, Unternehmen, gemeinnützigen Vereinen und zahlreichen öffentlichen Einrichtungen (Ministerien, Anstalten öffentlichen Rechts, Gemeinden), hauptsächlich im Bereich des Verwaltungsrechts, des Haftungsrechts, des Erbschaftsrechts sowie des Familienrechts.

Die Kanzlei hat zudem einen ausgezeichneten Ruf in Arbeits- und Sozialversicherungsrecht.

Mehrere größere Unternehmen haben die Kanzlei mit der Bearbeitung ihrer gesamten juristischen Aktivität betraut.

RODESCH – Avocats à la Cour, bestehend aus neun Anwälten, davon acht Rechtsanwälten, bietet einen vielfältigen und personalisierten Service an.

Unsere vielsprachigen Mitarbeiter sind sowohl des Luxemburgischen und Französischen als auch des Deutschen, Englischen und Polnischen mächtig.

Die Kanzlei steht in regelmäßiger Zusammenarbeit mit hier ansässigen Kanzleien, welche in weiteren juristischen Fachbereichen spezialisiert sind und hat ein zuverlässiges und kompetentes Partnerschafts-Netzwerk mit Kollegen der umliegenden Länder entwickelt.

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player